Klöckner Pentaplast nimmt neue Produktionsanlage in Thailand in Betrieb

Klöckner Pentaplast, einer der weltweit führenden Hersteller von Hartfolien und Verpackungslösungen, hat eine neue PET Produktionslinie in Thailand in Betrieb genommen.

Mit dieser strategischen Investition reagiert das Unternehmen auf die steigende lokale Nachfrage nach PET-Verpackungslösungen in der Lebensmittelindustrie. An der neuen Produktionslinie in Rayong werden 15 Mitarbeiter beschäftigt sein. „Der Bedarf an Ein- und Mehrschichtfolien für Lebensmittelverpackungen wächst sehr schnell“, erklärte Giles Peacock, Senior Vice President Food & Consumer Packaging bei Klöckner Pentaplast. „Mit der Investition in die neue Produktionsanlage können wir die hohen Erwartungen erfüllen, die der Markt in Thailand an Folien in unterschiedlicher Qualität stellt.“

Klöckner Pentaplast verfügt über langjährige Erfahrung in der globalen Entwicklung und Herstellung von Lebensmittelfolien. Das Unternehmen hat seine Produktion um die neue Linie ergänzt, um in Thailand den steigenden Bedarf an Verpackungen für Elektronik und Lebensmittel zu befriedigen. Klöckner Pentaplast beschäftigt in Thailand mehr als 200 Mitarbeiter, um das Wachstum seiner Kunden in Asien und im Nahen Osten zu unterstützen. Der Vertrieb arbeitet eng mit Markeninhabern, Verpackungsspezialisten und der kunststoffverarbeitenden Industrie zusammen, um deren Erfolg sicherzustellen.
Downloads
8. November 2016 Pressemitteilung: Klöckner Pentaplast nimmt neue Produktionsanlage in Thailand in Betrieb DOWNLOAD PDF
8. November 2016 Pressemitteilung: Klöckner Pentaplast nimmt neue Produktionsanlage in Thailand in Betrieb (Thai) DOWNLOAD PDF
FOLGEN SIE UNS

Folgen Sie uns im Social Media

LinkedIn Facebook Twitter Instagram Youtube
KONTAKT

Klöckner Pentaplast Group
Industriestraße 3-5
56412 Heiligenroth
Deutschland

Kontaktieren Sie uns:
Telefon: +49.2602.915.0